Profil

Hirmer kann Mann.

Unsere Stärken, Männermode und Immobilien, sind nur scheinbar zwei verschiedene Welten. Denn wie der Mensch sich kleidet und in welchem Gebäude er lebt und arbeitet, hat vieles gemeinsam. Beides ist Ausdruck persönlichen Stils. Die Zufriedenheit unserer Kunden, die ausnahmslos hohe Qualität unserer Kollektion und unserer Immobilienobjekte sowie die starke Identifikation unserer Mitarbeiter mit der zu 100 Prozent im Familienbesitz befindlichen Hirmer Gruppe sind Beleg dieses Anspruchs. Sie stehen im Kern unseres Credos „Hirmer kann Mann“.

Unsere fünf operativen Marken leben dieses Credo Tag für Tag mit ihren Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Kunden:

  • HIRMER Stammhaus im Herzen von München – das weltweit größte Männermodehaus
  • HIRMER Grosse Grössen, der Spezialist für Männer mit besonderem Format – 15 Filialen in Deutschland und Österreich
  • ECKERLE, der Premium-Spezialist für Herrenmode – 11 Filialen in Deutschland
  • HIRMER Immobilien – entwickelt und verwaltet wegweisende Immobilienprojekte in urbanen Zentren
  • HIRMER ECKERLE Service – sorgt als „operatives Back-End“ für erstklassige Prozesse, Logistik und Service

Ausgewählte Kennzahlen der Hirmer Gruppe verdeutlichen die Dimension und Leistungsstärke des Unternehmens:

  • Rund 1.000 Mitarbeiter, davon knapp 60 Auszubildende
  • Über 26.000 m² Gesamtverkaufsfläche im Textileinzelhandel im Münchner Stammhaus, 11 Eckerle Modehäusern und 15 Hirmer Grosse Grössen Filialen.
  • Mit knapp 9.000 m² Verkaufsfläche ist das HIRMER Stammhaus München das weltweit größte Modehaus nur für Männer, mit über einer Million Kunden pro Jahr
  • Hirmer Immobilien verwaltet über 120.000 m² Immobilienbestand und hat unter anderem Campo Bahia gebaut, das Quartier der deutschen Fußballweltmeister
  • Jährlich werden mehr als 2,2 Millionen Kleidungsstücke in den HIRMER Logistikzentren umgesetzt und 120.000 Änderungen von den 43 fest angestellten Änderungsschneidern/innen vorgenommen.